ALT
ALT
ALT
ALT

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) The Voices Project e.V. :

§ 1 Geltungsbereich

Diese AGB gelten für alle Geschäftsbeziehungen (Kaufverträge von CDs des The Voices Project e.V. sowie
Eintrittskarten für Konzerte der Chöre des The Voices Project e.V.) zwischen The Voices Project e.V. und dem
Besteller in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Diese AGB gelten ausschließlich; entgegenstehende oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichende
Bedingungen des Bestellers werden nicht anerkannt, es sei denn, The Voices Project e.V. stimmt ihrer Geltung
ausdrücklich schriftlich zu.


§ 2 Vertragsschluss


Die Angaben des The Voices Project e.V. zu Waren und Preisen im eShop stellen noch kein bindendes Angebot
zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Durch Bestellung über unseren eShop an The Voices Project e.V. gibt
der Besteller ein Angebot ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung bewirkt noch keinen Vertragsschluss.

Der Vertrag mit The Voices Project e.V. kommt zustande, wenn The Voices Project e.V. das Angebot des
Bestellers durch Mitteilung der Auslieferung oder Lieferung der Ware annimmt. Die Annahme erfolgt vorbehaltlich
der Verfügbarkeit der bestellten Ware. Die Erklärung der Annahme durch The Voices Project e.V. gegenüber
dem Besteller ist nicht erforderlich; der Besteller verzichtet insoweit auf diese.

Der Verkauf von Waren erfolgt nur in handelsüblichen Mengen. Eine gewerbliche Nutzung der von The Voices
Project e.V. erworbenen Ware ist nicht gestattet.


§ 3 Preise, Versandkosten und Zahlung

Alle Preise verstehen sich als Nettoeinzelpreise in Euro. Als gemeinnütziger Verein ist The Voices Project e.V.
nicht berechtigt die Mehrwertsteuer auszuweisen.

Nicht enthalten sind Versand- sowie etwaige Fracht-, Versicherungs- und Zollkosten. Eine Lieferung ist nur
innerhalb Deutschlands möglich.

Die Zahlung erfolgt per Vorkasse des Bestellers an die ihm mitgeteilte Bankverbindung, per Sofortüberweisung
oder per paypal.


§ 4 Lieferung und Eigentumsvorbehalt

The Voices Project e.V. wird die bestellte Ware umgehend nach Eingang der Zahlung per Post/DHL oder einen
anderen Logistikpartner an die vom Besteller angegebene Adresse ausliefern. The Voices Project e.V. ist zu
Teillieferungen berechtigt.
Sollte dem Kunden die bestellte Ware nicht innerhalb von 15 Tagen nach Erhalt der Versandtbestätigung
zugegangen sein, ist er verpflichtet, The Voices Project e.V. auf diesen Umstand unverzüglich hinzuweisen.
Unterlässt er dies, sind Ansprüche wegen Verlustes ausgeschlossen.

Handelt es sich bei dem Besteller nicht um einen Verbraucher, gehen alle Gefahren der Versendung auf den
Besteller über, sobald die Ware von The Voices Project e.V. an den von ihm beauftragten Logistikpartner
übergeben wird.

Im Falle einer dem Besteller bekannt gewordenen Abweichung zwischen Bestellung und Lieferung hat der
Besteller The Voices Project e.V. darauf hinzuweisen und die Ware nicht zu öffnen oder nicht zu nutzen, da The
Voices Project e.V. ansonsten den dadurch etwa entstandenen Wertverlust ersetzt verlangen kann, wenn zur
Feststellung der Abweichung das Öffnen nicht notwendig war. In diesem Falle ist der Besteller verpflichtet, die
Ware an The Voices Project e.V. auf Kosten von The Voices Project e.V. zurückzusenden.
Bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Besteller bestehenden Ansprüche verbleibt die Ware im
Eigentum von The Voices Project e.V.


§ 5 Widerrufsrecht, Widerrufsfolgen

Der Besteller ist berechtigt, seine auf den Vertragsabschluss gerichtete Willenserklärung binnen zwei Wochen ab
Erhalt der Ware zu widerrufen, indem er ohne Angabe von Gründen entweder die Ware an The Voices Project
e.V. zurücksendet oder in Textform per Brief oder E-Mail gegenüber The Voices Project e.V. widerruft. Die Frist
beginnt frühestens mit Erhalt der Widerrufsbelehrung. Für die Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige
Absendung der
Ware oder des Widerrufs an:
                                    The Voices Project e.V.
                                    Thorsten Stricker
                                    Am Brunsberg 1
                                    D 51647 Gummersbach
                                    E-Mail: shop@voices-project.de

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. The
Voices Project e.V. zahlt in diesem Fall den bereits entrichteten Kaufpreis - abzüglich gegebenenfalls bezahlter
Rücksendungskosten - an den Besteller zurück. Der Besteller ist zur Rücksendung der Ware verpflichtet, wenn
die Ware durch Paket versandt werden kann. Die Kosten und die Gefahr der Rücksendung von Waren bis zu
einem Bestellwert von € 40 trägt der Besteller, es sei denn, die gelieferte Ware entspricht nicht der bestellten. Im
Übrigen trägt The Voices Project e.V. die Kosten der Rücksendung.

Das vorstehende Widerrufsrecht gilt nicht, wenn der Besteller die Ware (z.B. CD) entsiegelt hat. Kann der
Besteller die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder in verschlechtertem Zustand zurückgewähren,
hat er insoweit The Voices Project e.V. Wertersatz zu leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht,
wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie etwa im Ladengeschäft möglich
gewesen wäre – zurückzuführen ist. Der Besteller kann die Wertersatzpflicht vermeiden, indem er die Sache
nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was deren Wert beeinträchtigt.

Bei dem Verkauf von Eintrittskarten für ein Konzert oder sonstige Freizeitveranstaltung liegt kein
Fernabsatzvertrag im Sinne des § 312 b Abs. 3 Nr. 6 BGB vor. Dies bedeutet, dass Eintrittskarten von Umtausch
und Rücknahme ausgeschlossen sind. Jede Bestellung von Eintrittskarten ist damit verbindlich und verpflichtet
zur Bezahlung der bestellten Eintrittskarten.

The Voices Project e.V. behält sich vor, bei offensichtlichen Preisirrtümern sowie im Falle der Unmöglichkeit der
vermittelten Leistung und in Fällen höherer Gewalt vom Vertrag zurückzutreten. Im Fall der Nichtverfügbarkeit der
vermittelten Leistung wird The Voices Project e.V. den Kunden unverzüglich informieren und dem Kunden die
bereits von ihm erbrachten Leistungen zurückerstatten.

Ein Rücktritt des Kunden von Vertrag sowie eine daraus resultierende Rückgabe der Eintrittskarten sind nur bei
Terminverlegung auf ein anderes Datum oder bei Absage der Veranstaltung seitens des jeweiligen Veranstalters
möglich. Die Rückabwicklung erfolgt zwischen dem Besteller und The Voices Project e.V. Bei Verlust der
Eintrittskarten ist keine Erstattung möglich.


§ 6 Gewährleistung

Kann der Besteller während der Mängelgewährleistungsfrist von zwei Jahren ab Lieferung der Ware Mängel an
der gelieferten Ware belegen, die bei Übergabe der Ware vorhanden waren, wird The Voices Project e.V. in
angemessener Zeit entweder für Beseitigung der Mängel oder für Ersatzlieferung sorgen. Ist The Voices Project
e.V. eine Ersatzlieferung oder Mängelbeseitigung nicht möglich, ist der Besteller berechtigt, vom Vertrag
zurückzutreten.


§ 7 Schlussbestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein bzw. nach
Vertragsabschluss unwirksam oder undurchführbar werden, so wird dadurch die Wirksamkeit des Vertrags im
Übrigen nicht berührt.

Die abzuschließenden Verträge unterliegen ausschließlich deutschem Recht unter Ausschluss des UNKaufrechts.

Handelt es sich bei dem Besteller um einen Kaufmann ist Gummersbach ausschließlicher Gerichtsstand für alle
Ansprüche im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung





* Alle Preise zzgl. Versandkosten